Kogni­ti­ve Seman­tik

(Jörg Roche & Fer­ran Suñer Muñoz)

Cogni­ti­ve Seman­ti­cs

Die Kogni­ti­ve Seman­tik ist ein kogni­ti­ons­wis­sen­schaft­li­cher Ansatz, der zusam­men mit der Kon­struk­ti­ons­gram­ma­tik, con­cep­tu­al meta­phor theo­ry und kogni­ti­ven Gram­ma­tik das Ziel hat, die kogni­ti­ven Prin­zi­pi­en in der Spra­che und Sprach­be­schrei­bung mit hoher Plau­si­bi­li­tät und Trans­pa­renz abzu­bil­den und mit der all­ge­mei­nen mensch­li­chen Kogni­ti­on zu ver­ein­ba­ren. Im Zen­trum der kogni­ti­ven Seman­tik steht daher die Erschlie­ßung des all­ge­mei­nen kon­zep­tu­el­len Sys­tems anhand der Spra­che. Alle Berei­che der Spra­che wer­den als sym­bol­haft und bedeu­tungs­voll ange­se­hen. Auch gram­ma­ti­sche Struk­tu­ren besit­zen seman­ti­sche Funk­tio­nen. Nach Tal­my (2000) bestehen die­se dar­in, die kon­zep­tu­el­le Struk­tur der Spra­che zu reprä­sen­tie­ren, wäh­rend die seman­ti­sche Funk­ti­on des Lexi­kons und lexi­ka­li­scher Struk­tu­ren dar­in besteht, den kon­zep­tu­el­len Inhalt dar­zu­stel­len. Die Gram­ma­tik bil­det die kon­zep­tu­el­le Struk­tur, mit der der kon­zep­tu­el­le Inhalt – also das Lexi­kon – orga­ni­siert wird.

Nicht nur Wör­ter wie Kaf­fee­ma­schi­ne besit­zen eine Bedeu­tung, son­dern auch das Kasus­sys­tem und ein­zel­ne Mor­phe­me. Wäh­rend die Bedeu­tung des Wor­tes Kaf­fee­ma­schi­ne kon­kret zu bestim­men ist, ist die Bedeu­tung des Kasus­sys­tems jedoch viel­schich­ti­ger und weni­ger greif­bar. Der Kasus zeigt an, wel­che Bezie­hung das Sub­jekt eines Sat­zes zu den ande­ren Kon­sti­tu­en­ten hat (zum Bei­spiel Agens – Pati­ens).


Lite­ra­tur

  • Tal­my, Leo­nard (1983), How lan­guage struc­tures space. In: Pick, Her­bert & Acre­do­lo, Lin­da P. (Eds.), Spa­ti­al ori­en­ta­ti­on: Theo­ry, rese­arch, and app­li­ca­ti­on. New York: Ple­num Press, 225–282.
  • Tal­my, Leo­nard (2000), Toward a Cogni­ti­ve Seman­ti­cs. Vol. 1: Con­cept Struc­tu­ring Sys­tems. Cam­bridge: MIT Press.

(Mehr zu die­sem The­ma im Modul 1 Spra­chen­ler­nen und Kogni­ti­on der Mul­ti­lin­gua Aka­de­mie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.