Fach- und Sprach­in­te­grier­ter Unter­richt (CLIL)

(Jörg Roche & San­dra Drumm)

Con­tent and Lan­guage Inte­gra­ted Learning

Unter CLIL ver­steht man ein Unter­richts­kon­zept, in dem fach­li­che Inhal­te (bei­spiels­wei­se Geschich­te oder Metall­bau) in einer Fremd­spra­che unter­rich­tet wer­den. Ziel ist der gleich­zei­ti­ge Auf­bau von Fach- und Sprach­kom­pe­tenz durch die Aneig­nung sprach­li­cher Mit­tel in authen­ti­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­si­tua­tio­nen. Vor­schlä­ge für das inhalts­be­zo­ge­ne Ler­nen fin­den sich bereits bei Come­ni­us, in der Reform­päd­ago­gik, in Immer­si­ons­ver­fah­ren und in Ansät­zen wie For­eign Lan­guages in/across the Cur­ri­cu­lum (FLIC/FLAC), in der Sze­na­ri­en­di­dak­tik, im fall­ba­sier­ten Ler­nen und im auf­ga­benba­sier­ten Unter­richt. Auch wenn rele­van­te Inhal­te das Ler­nen beför­dern, sind sie allei­ne nicht für den Lern­er­folg ver­ant­wort­lich. Ent­schei­dend ist auch die Fra­ge, was man mit den Inhal­ten Sinn­vol­les tut. Ver­wand­te For­men sind der fach­sen­si­ble Sprach­un­ter­richt und der sprach­sen­si­ble Fach­un­ter­richt.

Lite­ra­tur

  • Breid­bach, Ste­phan; Bach, Ger­hard & Wolff, Die­ter (Hrsg.) (2002),  Bilin­gua­ler Sach­fach­un­ter­richt. Didak­tik, Leh­rer-/ Lern­er­for­schung und Bil­dungs­po­li­tik zwi­schen Theo­rie und Empi­rie. Frank­furt a.M.: Peter Lang.
  • Euro­päi­sche Kom­mis­si­on (2012), CLIL Con­tent and lan­guage inte­gra­ted learning. [Online unter http://ec.europa.eu/languages/language-teaching/content-and-language-integrated-learning_en.htm 4. Sep­tem­ber 2018].

(Mehr zu die­sem The­ma im Modul 8 Berufs-, Fach- und Wis­sen­schafts­spra­chen der Mul­ti­lin­gua Aka­de­mie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.