Ent­rench­ment

(Jörg Roche & Fer­ran Suñer Muñoz)

Ent­rench­ment bezeich­net den Pro­zess der Eta­blie­rung und Ver­fes­ti­gung von Kon­struk­tio­nen in einer Spra­che bezie­hungs­wei­se im indi­vi­du­el­len Sprach­er­werb. Bei nicht stan­dard­mä­ßi­gen For­men spricht man von Fos­si­li­sie­rung und Sta­bi­li­sie­rung.

(Mehr zu die­sem The­ma im Modul 1 Spra­chen­ler­nen und Kogni­ti­on der Mul­ti­lin­gua Aka­de­mie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.