Lern­er­gram­ma­tik

Die­ser Begriff kann zwei Arten von Gram­ma­ti­ken bezeich­nen: zum einen Gram­ma­ti­ken, die für Ler­ner geschrie­ben wur­den (auch didak­ti­sier­te Gram­ma­ti­ken), zum ande­ren die Gram­ma­tik, wie sie Ler­ner intern abbil­den (Erwerbs­se­quen­zen, indi­vi­du­el­le Regeln). Hier wird der Begriff als Bezeich­nung der inter­nen, sich ent­wi­ckeln­den Gram­ma­tik ver­wen­det.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.