Com­pu­ter­to­mo­gra­phie (CT)

(Kees de Bot)

Com­pu­te­ri­zed Tomo­gra­phy

Die Com­pu­ter­to­mo­gra­phie zählt zu den Neu­ro­i­ma­ging-Ver­fah­ren und ist eine Tech­nik, die kon­ven­tio­nel­le Rönt­gen­bil­der aus vie­len ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven kom­bi­niert und zu Quer­schnitts­an­sich­ten des Gehirns (oder des Kör­pers) zusam­men­fügt.

(Mehr zu die­sem The­ma im Modul 1 Spra­chen­ler­nen und Kogni­ti­on der Mul­ti­lin­gua Aka­de­mie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.