Burn-Out

(Agnes Ein­horn & Anna Majo­ro­si)

Burn-Out ist eine per­sön­li­che, emo­tio­na­le Kri­se, ein depres­si­ver Zustand, deren Sym­pto­me vor allem Erschöp­fung, Unzu­frie­den­heit und Apa­thie sind. Unter­schied­li­che Grün­de kön­nen zur Aus­bil­dung des Burn-Out-Syn­droms füh­ren, unter ande­rem Mono­to­nie, Stress, Über­for­de­rung oder Per­fek­tio­nis­mus. Bei Leh­rern und Leh­re­rin­nen taucht die­ses Syn­drom ver­gleichs­wei­se häu­fig auf, aber die Erneue­rung der täg­li­chen Rou­ti­ne kann bei der Bekämp­fung des Burn-Outs hel­fen. Aus die­ser Über­le­gung her­aus kön­nen Fort­bil­dun­gen und Netz­wer­ke für Leh­rer und Leh­re­rin­nen als eine Art Prä­ven­ti­on gegen Burn-Out gese­hen wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.