Back­ground Stu­dies

(Jörg Roche)

Back­ground Stu­dies bezeich­nen fak­ten­ba­sier­tes, größ­ten­teils dekon­tex­tua­li­sier­tes und oft ste­reo­ty­pes Kul­tur- und Lan­des­kun­de­wis­sen, das den Sprach­un­ter­richt (oft fakul­ta­tiv) ergän­zen soll.

Lite­ra­tur

  • Byram, Micha­el (1989), Cul­tu­ral Stu­dies in For­eign Lan­guage Edu­ca­ti­on. Cle­ve­don / Phil­adel­phia: Mul­ti­lin­gu­al Mat­ters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.